Wir stellen vor: Das ,Dorfmobil Barsikow‘

Ein ,Dorfmobil‘ ist ein Auto – in diesem Fall ein Elektroauto – das den Dorfbewohnern zur Verfügung gestellt wird. Der Dorfverein ,Barsikow e.V.‘ hat im März 2019 das Projekt entwickelt, ein Dorfmobil für Barsikow zu betreiben. Das Ziel ist, dieses als gemeinsames Fahrzeug (für die Dorfbewohner) nach dem Prinzip des Carsharings zur Verfügung zu stellen. Auf Einladung des Landkreises OPR hat der Dorfverein sich um eine Förderung beworben – und diese am 27. Juni 2019 in der Höhe von 25.000 Euro auch erhalten.

Ende 2019 hat der Dorfverein einen Renault ZOE R135 ZE 50 in der Ausstattung ,Intens‘, Farbe ,Arktis weiß‘ bestellt und ihn Mitte Februar 2020 in Empfang genommen. Das Fahrzeug hat einen 100 kW (135 PS) elektrischen Antrieb und eine Batterie von 52 kWh. Damit kann eine Entfernung von ca. 300 km erreicht werden, im Sommer sogar 375 km bei entsprechendem Fahrstil. Dies müsste für Reisen bis nach Berlin und zurück reichen, ohne zwischendurch aufladen zu müssen.

Das Fahrzeug hat 4 Türen, eine Freisprechanlage, Rückfahrkamera, Tempomat, Toter-Winkel-Warnung und kann Verkehrsschilder lesen. So wissen Sie jeder Zeit, wie schnell Sie gerade fahren dürfen.

Unser Dorfmobil hat das Kennzeichen < OPR BD 1E >: OPR als fördernder Landkreis und BD1 für ‚Barsikower Dorfmobil Nummer 1‘. Das ,E‘ am Ende steht für Elektro-Fahrzeug, wie es in Deutschland bei allen reinen Elektrofahrzeugen am Ende steht.

Es ist mit grünen Buchstaben beschriftet und so überall als Dorfmobil erkennbar.

Das Dorfmobil wird am ,Alten Konsum‘ in Barsikow geparkt, wo auch eine Lade-Infrastruktur installiert worden ist. Hier wird das Auto abgeholt und zurückgebracht.

Im Fahrzeug ist ein Bordcomputer installiert, der mit einem zentralen Computer bei einem externen Dienstleister (MOQO) kommuniziert. So kann ein Nutzer über eine App auf dem Smartphone sehen, ob und wann das Auto  reserviert werden kann und z.B. wie viele Kilometer er gefahren ist. Über dieses System werden auch die Kosten abgerechnet.

Der Dorfverein hat einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb ,Dorfmobil Barsikow‘ gegründet und angemeldet. Dieser wird von der Arbeitsgruppe ,Dorfmobil Barsikow‘ organisiert (über uns).

Das Dorfmobil Projekt in Barsikow ist das erste in Brandenburg, aber ist inspiriert worden von ähnlichen Projekten in anderen Bundesländern, zum Beispiel in Klixbüll (Schleswig Holstein).